9. November 2016

Mixing

Definition – Mixing:
Abmischung (engl. „mixing“ oder „mixdown“) ist in der Musikproduktion die Zusammenfügung aller analog oder digital bearbeiteten einzelnen Tonspuren zu einer Einheit, dem Summensignal (engl. „stem“). Es handelt sich um den vorletzten Prozess im Tonstudio, dem nur noch das Mastering folgt.

Beim Film wird unter Abmischung im weiteren Sinne die gegenseitige Abstimmung der Tonspuren (Dialoge, Geräusche, Musik, Soundeffekte und Effektgeräusche) und im engeren Sinne die Mischung der vielen Toninformationen zu einem Masterband und die Verbindung der Tonspuren mit der Masterkassette verstanden.

Portfolio ansehen | Preisliste | Angebot einholen

shadow

shadow

%d Bloggern gefällt das: